Fondstipp-defensiv

  • Der Fonds

Der Mischfonds Vermögensbaustein-defensiv bewährt sich bereits seit fast 25 Jahren als solider Basis-Depotbaustein (ISIN: LU0091827138).

Das Investment eignet sich insbesondere für Anleger, die ein vermögens-verwaltendes Mandat mit moderatem Aktienrisiko (Aktienquote 25%) suchen. Neben den Anlageklassen Renten und Liquidität können durch die Ergänzung von alternativen Investments und Rohstoffen (Gold und Industriemetalle) in Höhe von maximal 13%, weltweit die wichtigsten Anlageklassen abgedeckt werden. Der Anleger erhält ein verlässliches Investment.

  • Strategie

Konzentration auf das Wesentliche und Verzicht auf ständige Strategiewechsel lautet das Credo des Fondsmanagements. Die Gründe für die hohe Zuverlässigkeit des Investments über einen sehr langen Zeitraum liegen in der disziplinierten Umsetzung eines Management-Prozesses, der auf wissenschaftlich fundamental anerkannten Grundlagen beruht (nach Schiller, Markowitz, Fama und Kahnemann).

Die Verhaltensforschung der letzten 50 Jahre zeigt sehr deutlich, dass emotionsbasierte Entscheidungen an den Kapitalmärkten nichts zu suchen haben sollten – weder in Hoch- noch in Tiefphasen. Zukünftige Börsenentwicklungen sind mit keiner Methode verlässlich prognostizierbar.

Dieses Wissen bietet seit Auflage die Grundlage für das erfolgreiche Arbeiten des Vermögensbaustein-defensiv. Daraus folgt, dass das Vermögen zu jederzeit extrem breit und weltweit aufgeteilt werden muss. Hohe einseitige Konzentrationen auf bestimmte Länder oder Branchen (Klumpenrisiken) werden vermieden. Veränderungen der Grundausrichtung durch unterschiedliche Marktentwicklungen werden regelmäßig auf die Ausgangssituationen zurückgeführt.

  • Wertentwicklung

Seit Auflage im Jahre 1998 konnte der Fonds im Durchschnitt 3,24 % Rendite p.a. erwirtschaften. Dies bei einer durchschnittlichen Volatilität von 5,19%. (Werte per 25.05.2022)

Der Erfolg des strategisch-wissenschaftlichen Ansatzes kann insbesondere seit Jahresbeginn 2022 – zur Zeit des Beginns des Ukraine-/ Russlandkonflikts – hervorgehoben werden. Laut des Fachmagazins „Fondsprofessionell“ ist der Vermögensbaustein-defensiv einer von 20 vermögensverwaltenden Fonds, die den „Russland-Rutsch“ besonders gut gemeistert haben (fondsprofessionell.de | 15.03.2022 | Produkte).

Der Chart zeigt die historische Wertentwicklung des defensiven Mischfonds Vermögensbaustein-defensiv seit Auflage im Vergleich zum Sektordurchschnitt (Mischfonds defensiv Welt).

Quelle: www.fondsweb.de (20.04.2022)

Wichtige Hinweise: Hierbei handelt es sich um eine werbliche Information für die allgemeine Öffentlichkeit. Diese stellt weder eine Anlageberatung noch ein Angebot, eine Empfehlung oder eine Aufforderung zum Treffen von Anlageentscheidungen nach dem Wertpapierhandelsgesetz dar. Investitionen in Wertpapiere, Investmentfonds, Immobilien und Rohstoffe bergen hohe Verlustrisiken, bis hin zum Totalverlust. Weder vergangene Wertentwicklungen noch Prognosen haben eine verlässliche Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen. Wir haben die Inhalte nach bestem Wissen und mit großer Sorgfalt erstellt, gleichwohl können wir die Korrektheit der Informationen nicht garantieren. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Schäden, die aus der Verwendung der in diesem Artikel enthaltenen Informationen resultieren. Alle Rechte bei Der Finanz Berater – Artur Wunderle Vermögensbetreuungs-GmbH, Hauptstraße 8 b, 82319 Starnberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.